Europa
Bogdan Góralczyk

Vor dem Großen Referendum

Polen und die Europäische Union stehen von einer schweren Prüfung. Die diesjährigen Wahlen zum Europäischen Parlament werden sich von allen früheren unterscheiden. Es wird ein Referendum sein zwischen dem etablierten Establishment in den EU-Mitgliedsstaaten, das sich als die „proeuropäischen Kräfte“

Zum Beitrag »
Europa
Interview: New Eastern Europe

Das Wort und die Verantwortung für den Menschen

Welche Rolle spielen die Intellektuellen heute? Wo gibt es für sie einen Handlungsraum und welche Verantwortung tragen sie? Diese Fragen interessierten die Redaktion der in Polen erscheinenden englischsprachigen Zeitschrift „New Eastern Europe” (NEE). Iwona Reichardt, Redakteurin der Zeitschrift, führte Ende

Zum Beitrag »
Europa
Krzysztof Ruchniewicz

Dialog in Gefahr?

Polen und Europa werden bald schon einer wichtigen Prüfung unterzogen. Im Vordergrund werden nicht nur europäische, sondern auch bilaterale Fragen stehen, die etwa die deutsch-polnischen Beziehungen betreffen. Das Ergebnis dieser Prüfung wird nicht zuletzt durch die bevorstehenden Wahlen zum Europaparlament

Zum Beitrag »
Politik
Leo Mausbach

Protektionismus Made in Germany?

In Berlin fand am 18. März 2019 das Deutsch-Polnische Wirtschaftsforum statt, das den Themen „Digitalisierung – Energie – Mobilität“ gewidmet war. Auf dem Forum bekundeten Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und die polnische Ministerin für Technologie und Unternehmertum Jadwiga Emilewicz ihre Absicht,

Zum Beitrag »
Europa
Hans Kundnani

Europa nach Merkel

Die auf wirtschafts‑ und sicherheitspolitischem Konsens gegründete Stabilität in Deutschland hat in den letzten acht Jahren Instabilität in Europa bewirkt, und je länger Deutschland stabil bleibt, desto schlechter könnte es schließlich für Europa ausgehen.   Seit Angela Merkels Ankündigung vom

Zum Beitrag »
Geschichte
Piotr Kosiewski

Unabhängiges Polen. Vergänglichkeit und Überdauern

Die Ausstellung Zeichen der Freiheit. Vom Überdauern der polnischen nationalen Identität im Warschauer Königsschloss, die vom 10.11.2018 bis zum 31.03.2019 zu sehen war, sollte gemäß Intention der Kuratoren die wichtigste Ausstellung anlässlich des 100. Jubiläums der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens

Zum Beitrag »
Gesellschaft
DIALOG Gespräch

Bis ins Innerste

DIALOG-Gespräch mit Professor Paweł Śpiewak, Direktor des Jüdischen Historischen Instituts in Warschau   Paweł Śpiewak wuchs auf in einer … Zweizimmerwohnung im Warschauer Stadtteil Ochota. Ein Zimmer gehörte den Eltern, in dem anderen tobte ich mit meinem älteren Bruder Janek

Zum Beitrag »