Politik
Arkadiusz Szczepański

Polen: Auf der Suche nach der verlorenen Mitte

Alle Jahre wieder geschieht es: Ein Hauch frischer Wind weht durch die polnische Politik. Ein neues Gesicht betritt die Bühne, eine neue Bewegung entsteht, die Medien, stets auf der Suche nach neuen Themen, öffnen ihre Bühnen, schenken viel Aufmerksamkeit. Alle

Zum Beitrag »
Interview: Piotr Cywinski über Otto Küsel
Geschichte
Gespräch

Der gute Deutsche von Auschwitz

Otto Küsel war Häftling Nummer 2 im Konzentrationslager Auschwitz. Witold Pilecki schrieb über ihn, er sei ein Deutscher gewesen, der nie einen Polen geschlagen habe. Er gehörte zu einer Gruppe von dreißig deutschen Kriminellen, die 1940 in das damals gegründete

Zum Beitrag »
Die Brücken des Vaters
Brückenbauer Bartoszewski
Władysław Teofil Bartoszewski

Die Brücken des Vaters

Als mein Vater auf dem Appellplatz in Auschwitz stand, dachte er nicht an das Bauen von Brücken. Er hasste die Deutschen. Er hasste sie, auch nachdem er Auschwitz verlassen hat. Darüber hat er offen gesprochen. Es ist daher außergewöhnlich, dass

Zum Beitrag »
Europa
Aleksander Kaczorowski

Wer braucht die Viségrad-Gruppe?

Als wir uns vor einem viertel Jahrhundert kennenlernten, schien István die Personifizierung der Viségrad-Idee zu sein. Ein slowakischer Ungar aus Prag, Redakteur der mitteleuropäischen Zeitung, die von den vier größten Tageszeitungen unserer Region einmal im Monat herausgegeben wird. Etwas älter als

Zum Beitrag »
Brückenbauer Bartoszewski
Małgorzata Preisner-Stokłosa

Gastprofessor Władysław Bartoszewski

Władysław Bartoszewski hätte als früherer Auschwitz-Häftling und Soldat der polnischen Heimartarmee viele Gründe dafür gehabt, die Deutschen zu hassen – und ist doch zum Symbol der deutsch-polnischen Verständigung geworden. Wie er zu erzählen pflegte, ist er dem ersten Deutschen in

Zum Beitrag »
Europa
Gespräch

Danzig verbindet. Zur Identität der Stadt

Ein Gespräch der Danziger DIALOG-Redakteure Wojciech Duda, Basil Kerski und Piotr Leszczyński   Piotr Leszczyński: Wie hat sich eurer Meinung nach unsere Stadt verändert? Lässt sich bereits sagen, drei Jahrzehnte der Freiheit seien an ihr Ende gekommen? Basil Kerski: Danzig

Zum Beitrag »
Politik
Jacek Lepiarz

Ein subjektiver Blick auf Deutschland

Was passiert 2021 in Deutschland? Wegen der Pandemie ist die Prognose dieses Mal besonders schwierig. Wie schnell wird das Coronavirus, das bereits über 52.000 Todesopfer gefordert hat, besiegt sein? Wird man bis zum Sommerende alle, die wollen, impfen können, so

Zum Beitrag »
Symposium "Brücken bauen" Wladyslaw Bartoszewski
Brückenbauer Bartoszewski
Rüdiger von Fritsch

Begegnung mit Władysław Bartoszewski

Es gibt ein Bartoszewski-Denkmal und eine Bartoszewski-Ausstellung, eine Bartoszewski-Briefmarke, eine Bartoszewski-Initiative und eine Bartoszewski-Straße. Und demnächst vielleicht eine Bartoszewski-Brücke. Bedeutung und Verdienste dieses großen, christlich bestimmten Humanisten und Europäers sind zuverlässig, zutreffend und angemessen historisch eingeordnet. Was hat es jedoch

Zum Beitrag »