Zum Inhalt springen

50 Jahre Deutsch-Polnische Gesellschaft Hamburg

Wann

24/08/2022    
19:00 - 21:00

Wo

Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4, Hamburg

Veranstaltungstyp

Wie ein Spiegel reflektiert die journalistische Bericht- erstattung in Deutschland und Polen die wechselvolle deutsch-polnische Geschichte in den vergangenen fünf Jahrzehnten: von dem ersten deutsch-polnischen Vertrag 1970 über die Zeit der Solidarność, den Fall der Mauer und die gesellschaftlichen Veränderungen in beiden Ländern, den Beitritt Polens zur NATO (1999) und zur Europäischen Union (2004) – mit ausgezeichneten wirtschaftlichen Beziehungen, aber auch heftigen politischen Irritationen – bis hin zu den aktuellen Her- ausforderungen angesichts des Krieges in der Ukraine.
Vier renommierte Journalistinnen und Journalisten beider Nationen und unterschiedlicher Generationen diskutieren über die deutsch-polnische Nachbarschaft, über die Herausforderungen, die Krisen, aber auch den Reichtum der Beziehung zwischen beiden Nationen.

BEGRÜSSUNG
Dr. Stephan Loos
Direktor Katholische Akademie Hamburg
Viola Krizak
Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Hamburg
PODIUMSDISKUSSION
Adam Krzemi ski
Publizist
Rosalia Romaniec
Leiterin Hauptstadtstudio Deutsche Welle
Olivia Kortas
Freie Journalistin
Friedrich-Wilhelm Kramer
Ehemaliger ARD-Korrespondent in Polen

Moderation:
Daniel Kaiser (NDR)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.