Zum Inhalt springen

6. Kongress Polenforschung vom 14. bis 17. März 2024

6. Kongress Polenforschung vom 14. bis 17. März 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 2009 finden unter maßgeblicher Beteiligung des Deutschen Polen-Instituts und der TU Dresden regelmäßig Kongresse zum aktuellen Stand der Polenforschung in Deutschland statt. Hatten die ersten Kongresse vor allem die deutschsprachige Forschung zu Polen im Blick, konnten sich die Kongresse in den letzten Jahren auch als internationale Plattform etablieren und boten vor allem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Polen und Deutschland, aber auch aus anderen Ländern die Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch.

Wir, das Orga-Team des Kongresses, laden Sie deshalb herzlich zum 6. Kongress Polenforschung vom 14. bis 17. März 2024nach Dresden ein. Das Rahmenthema des Kongresses „Umbrüche – Aufbrüche / Przełomy – przeobrażenia / Upheavals – New Beginnings“ bietet Raum für vielfältige Perspektiven auf Polen in Geschichte und Gegenwart, die in verschiedenen Formaten präsentiert werden können. Je nach Art der Beteiligung gelten unterschiedliche Bewerbungs- bzw. Anmeldefristen; zur Anmeldung nutzen Sie am besten das Formular unter www.polenforschung.de. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Call. Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen das Team des Deutschen Polen-Instituts zur Verfügung, für alle organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an unser Orga-Team unter [email protected].

Wir freuen uns auf einen spannenden und vielfältigen Kongress und hoffen, Sie zahlreich in Dresden begrüßen zu dürfen!

 

Anhang: CfP_Polenkongress_dt

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.