Zum Inhalt springen

Diskussion: Auf Jahre unschlagbar. Der Weg zu einer gesamtdeutschen Sportnation

Wann

01/06/2021    
18:00 - 19:00

Veranstaltungstyp

Einladung: Diskussionsveranstaltung „Auf Jahre unschlagbar. Der Weg zu einer gesamtdeutschen Sportnation“ am 1.6.2021 (ab 18:00 Uhr) im Livestream

Die Veranstaltungsreihe „Zukunftswerkstatt Einheit. Hoffnungen – Veränderungen – Perspektiven“ der Deutschen Gesellschaft e. V., der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur möchte den Weg der Transformation seit Anfang der 1990er-Jahre in seiner ganzen Vielfalt betrachten. Dabei sollen vor allem die konkreten Erlebnisse der Menschen zwischen Neubeginn und Veränderungen, zwischen Hoffnungen und Enttäuschungen in den Mittelpunkt gerückt werden. In sechs Gesprächsrunden wird – auch im Vergleich mit ähnlichen Entwicklungsprozessen in Ostmitteleuropa – danach gefragt, wie die historischen Erfahrungen für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft genutzt werden.

Am 1. Juni 2021 laden wir Sie herzlich zur digitalen Teilnahme an der Veranstaltung zum Thema „»Auf Jahre unschlagbar. Der Weg zu einer gesamtdeutschen Sportnation«“ ein.

Die dritte Veranstaltung der Reihe nimmt die Entwicklungen des gesamtdeutschen Sportbetriebs seit 1990 in den Blick. Wie vollzog sich die Fusion der beiden Sportsysteme? Welche Schwierigkeiten gab es zwischen Ost und West? Welche Erfolge konnten erzielt werden? Wie vereint ist der deutsche Sport heute und vor welchen Herausforderungen steht er?

Verfolgen Sie die Veranstaltung im Livestream über den YouTube-Kanal

  • der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur:

https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/auf-jahre-unschlagbar

  • des Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur:

https://www.youtube.com/watch?v=xBix7F3uuog

ALEX Berlin sendet die Diskussion am 01.06.2021 live ab 18:00 Uhr im TV und auf Facebook.

Fragen zum Thema können Sie während der Liveübertragung gern an folgende E-Mail-Adresse schicken: veranstaltungen@bundesstiftung-aufarbeitung.de

Es wirken mit: Norbert Skowronek, Direktor des Landessportbunds Berlin a. D.; Dr. Carina Linne, Zentrum für Sportgeschichte Berlin-Brandenburg e. V. (ZdS); Manfred Kruczek, Breitensportreferent im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg a. D.; Dr. Ulf Tippelt, Direktor des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT), Leipzig; Michael Huke, ehem. Leichtathlet; Nicole Dittmer, Deutschlandfunk Kultur.

Wir würden uns freuen, wenn die Veranstaltung Ihr Interesse weckt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe:

https://www.deutsche-gesellschaft-ev.de/veranstaltungen/diskussionsreihen/1352-2021-diskussionsreihe-zukunftswerkstatt-einheit.html

 

Kontakt:

Lisa Beisel

Referentin der Abteilung Politik und Geschichte

Tel.: 030 88 41 2-192

E-Mail: lisa.beisel@deutsche-gesellschaft-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.