Zum Inhalt springen

Ausstellung: MALER. MENTOR. MAGIER. Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau

Ausstellung: MALER. MENTOR. MAGIER. Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau
Veranstaltungstermin: 12/10/2018 - 03/03/2019 | 00:00-23:59
Veranstaltungsort: Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart | Invalidenstraße 50-51 | Berlin

Die Ausstellung MALER. MENTOR. MAGIER. stellt erst­malig den enormen Ein­fluss des ehe­maligen Brücke-Künstlers und Expres­sionisten Otto Mueller (1874–1930) in den Mittelpunkt: Der Maler lehrte länger als zehn Jahre an der Staat­lichen Akademie für Kunst und Kunst­gewerbe in Breslau, die seinerzeit zu den fort­schrittlichsten Kunst­schulen in Eu­ropa zählte. Vor allem seit den 1920er Jahren – durch die zahl­reichen Neu­be­ruf­ungen des da­maligen Di­rektors Oskar Moll – genoss die Breslauer Aka­demie den Ruf von Welt­offenheit und Liberalität. Hier stan­den gleich­be­rech­tigt die viel­fältigen Strö­mungen der modernen Malerei neben­­einan­der

: der Expres­sionismus mit Otto Mueller, die fran­zösische Peinture der Académie Matisse mit Oskar Moll, die Neue Sach­lich­keit mit Alexander Ka­noldt und Carlo Mense sowie das Bau­haus mit Oskar Schlemmer, Georg Muche oder Johannes Molzahn.

 

 

http://ottomuellerinberlin.de

 

LAUFZEIT

12. Oktober 2018 – 3. März 2019

 

AUSSTELLUNGSORT

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Staatliche Museen zu Berlin
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin
www.smb.museum/hbf

 

EINTRITT

Regulär: 8 Euro
Ermäßigt: 4 Euro
Hausticket inkl. Sonderausstellungen:
Regulär: 14 Euro
Ermäßigt: 7 Euro
Freier Eintritt an jedem ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr.
Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich des vollendeten 18. Lebensjahrs ist der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin kostenfrei.
Tickets online buchen

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.