Zum Inhalt springen

„Funky Blues“ mit der Bassistin Kinga Glyk

„Funky Blues“ mit der Bassistin Kinga Glyk
Veranstaltungstermin: 22/07/2018 - 23/07/2018 | 22:30-00:30
Veranstaltungsort: Quasimodo | Kantstr. 12a | Berlin

Mit gerade mal 21 Jahren wird Kinga Glyk als das neue Wunder am Jazz-Bass gefeiert. Plötzlich erscheint sie auf YouTube, eine echte Musikerin, jung, hübsch, hochtalentiert, deren Internet Klickzahlen durch die Decke schießen. Sie ist mit ihren 21 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken europaweit. Und auch die europäischen Club- und Festivalbühnen erobert die derzeit im Sturm. Es geht viel um Groove, um Spaß, aber auch darum, über die Musik ein persönliches Verhältnis zu den Hörern aufzubauen: „Ich will Songs schreiben, die etwas mitteilen. Musik ist für mich eine große Reise. Ich mache das, was ich liebe, und es ist wunderbar! Meine Träume erfüllen sich schneller, als ich es jemals erhofft hatte!“

 

Kinga Glyk, bass
Irek Glyk, drums
Rafał Stepien, piano

 

Einlass ab 21 Uhr, Konzertbeginn 22:30 Uhr
Eintritt für DPG-Mitglieder und Freundeskreis: 18€
Codewort: DPG Berlin
Karten nur an der Abendkasse erhältlich!

 

Infos unter: https://quasimodo.club/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.