Zum Inhalt springen

“Im Dialog mit Geistern der Vergangenheit” Autorenlesung mit ARTUR BECKER

"Im Dialog mit Geistern der Vergangenheit" Autorenlesung mit ARTUR BECKER
Veranstaltungstermin: 10/11/2019 | 17:30-19:00
Veranstaltungsort: ED Atelier & Gallery | Springerplatz 29a | Bochum

BOCHUMSKI DIALOG (4)

“Im Dialog mit Geistern der Vergangenheit”
Autorenlesung mit ARTUR BECKER
anschliessend Gespräch
Moderation des Abends: Emanuela Danielewicz

 

Zum 30 Jahre Vereintes Europa findet am Sonntag, den 10.11.2019 um 17.30h in der ED Atelier & Gallery am Springerplatz 29a in Bochum Westend (Griesenbruch, Goldhamme… Stahlhausen???) ein besonderer deutsch-polnischer Poesie Literaturnachmittag mit dem mehrfach ausgezeichneten Autor und Publizisten Artur Becker. Sein neuester Gedichtsband betitelt Bartel und Gustabalda, immer Gast auf der Frankfurter Buchmesse, wurde durch den Verlag parasitenpresse vorgestelt. Es sind Gedichte betitelt wie Die Schuhputzerei oder Warum ich ein Christ bin oder Gegen uns, Texte die viel Selbstkritik offenbaren und eine Suche nach Auflösung falsch erdachter Fährten andeuten.

 

Emanuela Danielewicz, echte Berlin Zeitzeugin des Mauerfalls in Berlin-Anhalterbahnhof und am Check Point Charly unterhält seit Juni 2019 ihr erstes Atelier mit Galerie, welches privat an Sie als Künstlerin temporär überlassen worden ist, und bietet Raum für Fotografie sowie Diskussionsabende wie Lesungen. Mit ihren Kosmopolen Aktionen und der Bochumski Dialog Reihe bietet sie in der Galerie Raum nicht nur für eigene Kunst sondern auch für lebendige Europäische Kultur – made im Revier.

 

An diesem Tag wird nicht nur des Mauerfalls gedenkt, über die Zukunft in Europa nach den neuesten Wahlen im Osten gesprochen. Der Abend widmet sich vor allem dem der modernen Poesie und Literatur von Artur Becker. Er spricht und schreibt in deutsch und polnisch, ist ein exquisiter Kenner der polnischer Literatur sowie des Zeitgeschehens, wachsamer Publizist bei kulturpolitisch sensibleren Thematiken und in Lesungen ein glänzender Unterhalter. Eintritt frei – Spendenbasis für Getränke willkommen.

Platzresevierung unter: danema@web.de möglich.

gefördert durch:
das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
das Kulturbüro der Stadt Bochum
RVR Interkultur Ruhr

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.