Zum Inhalt springen

Konzert „Pepperment“ zu Ehren der polnischen Dichterin Osiecka

Konzert „Pepperment“ zu Ehren der polnischen Dichterin Osiecka

Wann

22/05/2022    
19:00 - 21:00

Wo

Veranstaltungstyp

In diesem Jahr jährte sich der Todestag der polnischen Künstlerin, Agnieszka Osiecka zum 25. Mal. Osiecka war eine großartige polnische Autorin von Liedtexten, die von zahlreichen Interpreten gesungen wurden. Sie war Dichterin, Schriftstellerin, Regisseurin und Autorin von Sketchen und Bühnenstücken. Man beschrieb sie oft als die erste intellektuelle Femme Fatale der 70er Jahre in Polen. Eine Auswahl ihrer Lieder hat vor Kurzem Hans Gregor Njemz ins Deutsche übertragen.

Aus diesem Anlass lädt die Stiftung Erinnerung, Bildung, Kultur gemeinsam mit dem Meetingpoint Memory Messiaen e.V. zu dem außergewöhnlichen Konzert „Pepperment“ ein. Joanna Stanecka und Zibby Krebs werden die originellen Interpretationen von Osiecka´s Werken in einer einzigartigen Version präsentieren. Es werden Lieder sowohl auf Polnisch als auch auf Deutsch zu hören sein.

Die Werke, die für das Programm „Pepperment“ ausgewählt wurden, sind Ausdruck einer Hippie-Philosophie, welche eine autoritäre Klasseneinteilung, Erfolgsdruck, Ehrgeiz und Eile verachtet. Das Repertoire besinnt sich auf Grundlegendes: Gespräche mit Freunden, die Liebe, das ewige „Unterwegssein“ und „Suchen“ und die Kraft, die wir aus der Natur schöpfen können.

Das Konzert „Pepperment“ findet am Sonntag, den 22.05.2022 um 19 Uhr im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur (Koźlice 1, Zgorzelec) statt. Die Veranstaltung ist Teil einer großen Tournee, in deren Rahmen das Musikduo Stanecka & Krebs in zahlreichen deutschen Städten u.a. in Berlin, Dresden, Düsseldorf und Wiesbaden gastiert.

Karten für das Konzert (7€ normal / 3€ ermäßigt*) sind an der Abendkasse vor dem Konzert (ab 18:30 Uhr) erhältlich.

*Die Ermäßigung gilt für: Rentner:innen, Schüler:innen, Studierende, Bufdis + FSJler:innen, Personen mit Schwerbehinderung und Arbeitslose.

Kontakt und Kartenreservierung: music@meetingpointmm.eu

 

Über die Künstler:

Joanna Stanecka (Gesang) ist eine deutsch-polnische Schauspielerin und Chansonistin, geboren in Łódź, wo sie die Staatliche Hochschule für Film, TV und Theater absolvierte. Heute ist sie auf deutschen Bühnen zu sehen und auch in polnischen sowie deutschen Fernsehserien (M jak miłość, Na Wspólnej oder Polizeiruf 110)

Zibby Krebs (Gitarre) ist ein polnischer Gitarrist mit internationalem Bekanntheitsgrad, Komponist und Session-Musiker. Er hat mit vielen bekannten Künstler:innen wie Maryla Rodowicz, Czesław Niemen, Gregg Bissonette, J.T Blanton, Chris de Burgh oder Kasia Kowalska zusammengearbeitet.

——————————————————-

MEETINGPOINT MEMORY MESSIAEN e.V.Verein für Erinnerung, Bildung, KulturDemianiplatz 40 | Koźlice 102826 Görlitz | 59-900 Zgorzelec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.