Live-Stream: DIALOG-Preis 2020 und 2021 an Adam Bodnar, Hans Henning Hahn und Robert Traba

Live-Stream: DIALOG-Preis 2020 und 2021 an Adam Bodnar, Hans Henning Hahn und Robert Traba
Veranstaltungstermin: 22/10/2021 | 17:30-21:00
Veranstaltungsort: Online | Online | -

Seit 2005 wird alljährlich der DIALOG-Preis verliehen. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband würdigt mit dieser Auszeichnung Personen, Institutionen, Initiativen, Medienprojekte oder Redaktionen, die sich in vorbildlicher Art und Weise für den Dialog der Völker und Kulturen in Europa sowie die Vertiefung der deutsch-polnischen Beziehungen engagieren.

Die Preisverleihung kann über einen öffentlichen Live-Stream bei Facebook verfolgt werden.

Der DIALOG-Preis 2020 wird an den ehemaligen polnischen Beauftragten für Bürgerrechte Prof. Dr. Adam Bodnar verliehen. Als versierter Jurist hat es sich während seiner Amtszeit nicht nur als Rechtsexperte auf dem Gebiet der Menschenrechte bewährt, sondern sich auch als Verteidiger der polnischen Verfassung und Rechtsstaatlichkeit hervorgetan. Die polnischen Bürgerrechte verteidigt er vor dem Hintergrund des europäischen Justizwesens. Die feierliche Preisverleihung konnte im letzten Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden und wird in diesem Jahr nachgeholt.

Der DIALOG-Preis 2021 wird Prof. Dr. Hans Henning Hahn und Prof. Dr. Robert Traba als Herausgeber des Monumentalwerks „Deutsch-Polnische Erinnerungsorte“ verliehen. Mit der Zuerkennung des DIALOG-Preises an beide Historiker will unser Verband die gewichtige Rolle des bilateralen Projekts würdigen, dessen Wirkung weit über den akademischen Bereich hinausreicht. Die „Deutsch-Polnischen Erinnerungsorte“ haben eine gänzlich neue Perspektive auf die Identität, Kultur und Erinnerung beider Nationen eröffnet und tragen zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zwischen den benachbarten Gesellschaften bei.

Programm

18:00 Eröffnung des Kongresses „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ im Alten Rathaus in Göttingen

Musikalisches Rahmenprogramm:
Wojciech Bolimowski, Konzertmeister des Göttinger Symphonie-Orchesters

Moderation:
Jan Fragel, NDR-Redakteur

Begrüßung:
Rolf-Georg Köhler, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen
Prof. Dr. Jan Rydel, Vorsitzender des Landesverbandes der Polnisch-Deutschen Gesellschaften
Dietmar Nietan, MdB, Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband

Verleihung des DIALOG-PREISES 2020 an Adam Bodnar

Ansprache:
Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.

Laudatio:
Prof. Dr. Angelika Nußberger, Rechtswissenschaftlerin und Slavistin, ehem. Vizepräsidentin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Dankesworte:
Prof. Adam Bodnar, Verfassungsrechtler, Beauftragter für Bürgerrechte der Republik Polen a.D.

Verleihung des DIALOG-PREISES 2021 an Hans Henning Hahn und Robert Traba

Laudatio:
Prof. Dr. Étienne François, Historiker

Dankesworte:
Prof. Dr. Hans Henning Hahn, Historiker, und Prof. Dr. Robert Traba, Historiker

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Kongresses „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ statt, die 29. Jahrestagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband.

Das Projekt wird gefördert durch Mittel des Auswärtigen Amtes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.