Zum Inhalt springen

Online: Polen global – polnische Diasporapolitik aus weltgesellschaftstheoretischer Perspektive

Online: Polen global - polnische Diasporapolitik aus weltgesellschaftstheoretischer Perspektive

Wann

18/01/2022    
15:30 - 17:00

Veranstaltungstyp

Bastian Sendhardt (Berlin): Polen global – polnische Diasporapolitik aus weltgesellschaftstheoretischer Perspektive im Rahmen der Ringvorlesung “Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)”


Die Ringvorlesung bietet eine wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche und abwechslungsreiche Einführung in die polnische Gesellschaft, Sprache, Geschichte und Kultur. Anhand ausgewählter Themen geben die Vortragenden Einblicke in das Polen von gestern und heute: Wie lässt sich polnische Geschichte jenseits von Widerstand und Martyrium erzählen? Endete die Konjunktur des polnischen Films mit Wajda, Holland und Polański? Wie vermitteln deutsche Theatermacher ihre Kunst in Polen? Und wie kommt die polnische Oper nach Deutschland? Liegt das Oberschlesische näher am Deutschen oder doch am Polnischen? Was heißt polnische Diasporapolitik heute?

Schließen Sie sich uns an, um Antworten auf diese Fragen zu suchen!
Die Veranstaltung wird via Webex stattfinden. Interessenten melden sich bitte bis spätestens Vortag des Vortrags bei paulina.gulinska-jurgiel@geschichte.uni-halle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.