Zum Inhalt springen

Polenlese. Literarische Abende im Schloss: Bruno Schulz

Polenlese. Literarische Abende im Schloss: Bruno Schulz

Wann

26/01/2020    
18:30 - 22:00

Wo

Deutsches Polen-Institut, Residenzschloss
Marktplatz 15, Darmstadt, 64285

Veranstaltungstyp

** Polenlese. Literarische Abende im Schloss: Bruno Schulz **

Das Jahr 2020 beginnen wir mit Texten von Bruno Schulz. Dieser faszinierende Schriftsteller, Literaturkritiker und Graphiker – von manchen als der “polnische Kafka” bezeichnet – verfasste autobiographisch inspirierte Erzählungen, die von Traumwelten und surrealen Begegnungen geprägt sind.

 

Während der „Polenlese“ werden wir die schmackhaftesten Früchte vom reichen Baum der polnischen Literatur pflücken. Die Lesereihe stellt bedeutende, aber auch weniger bekannte und dennoch herausragende Schriftstellerinnen und Schriftsteller vor: Es wird gelesen, gesprochen, diskutiert, und wer möchte, kann auch seinen Lieblingstext mitbringen.

 

Lesung im Rahmen der Lesereihe: Polenlese. Literarische Abende im Schloss
Deutsches Polen-Institut, Karl-Dedecius-Saal, Residenzschloss, Marktplatz 15, Darmstadt, 2. OG. Karl-Dedecius-Saal (Zugang über den Karolinenplatz/Wallbrücke)

 

Zur Veranstaltung bei Facebook

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.