Sprachliche Kommunikation in deutsch-polnischen Städtepartnerschaften

Veranstaltungstermin: 17/06/2021 - 18/06/2021 | 00:00-23:59
Veranstaltungsort: Online | | Online

Das Kompetenz- und Koordinationszentrum Polnisch, KoKoPol, lädt alle Interessierten zu seiner digitalen Fachtagung „Sprachliche Kommunikation in deutsch-polnischen Städtepartnerschaften” am 17. und 18. Juni 2021 ein. Die Tagung findet am 30. Jahrestag der Unterzeichnung des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages statt, der die Grundlage für viele gemeinsame Aktivitäten darstellt, auch für Partnerschaften im zivilgesellschaftlichen, akademischen und schulischen Bereich.

Am Beispiel langjähriger kommunaler und regionaler Partnerschaften wird die Tagung die vertrauensbildende Wirkung von Kenntnissen der jeweiligen Nachbarsprache untersuchen. Außerdem wird die Frage diskutiert, ob bereits das Erlernen von Grundkenntnissen der Partnersprache ein lohnender Schritt hin zu einer Verständigung auf Augenhöhe ist.

In diesem Fall will KoKoPol Schritte zu einem erleichterten Einstieg in das Erlernen des Polnischen für deutsche Teilnehmer/-innen an Partnerschaftsveranstaltungen aufzeigen und methodisch-didaktisch geeignetes Lehrmaterial auf den Weg bringen. Am Abend des 17.6. wird zudem das Sonderheft von KoKoPol zum Nachbarschaftsvertrag vorgestellt. Der Kabarettist und Autor Steffen Möller, ein engagierter Brückenbauer zwischen beiden Ländern, wird danach seine Sicht auf Stand und Perspektiven der Partnerschaften darlegen.

Die Konferenz richtet sich an Praktiker in deutsch-polnischen Partnerschaften aller Art, die den Stellenwert von Kenntnissen der jeweiligen Partnersprache einschätzen können. Sie bietet dabei Gelegenheit, Beispiele bester Praxis vorzustellen und bekannt zu machen. Ziel ist es, auf wissenschaftlicher Basis bestehende und künftige Kooperationen zu ermutigen, sich stärker mit der Nachbarsprache zu beschäftigen und somit einen vertieften Einblick in Kultur und Mentalität der Partner zu erlangen. Daraus erwachsendes gegenseitiges Verständnis und Vertrauen werden sowohl den Partnerschaften als auch der Gestaltung unseres europäischen Kontinents zugutekommen.

Zum Programm

Kontakt

Gunnar Hille
KoKoPol Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal St. Marienthal 10 02899 Ostritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.