Zum Inhalt springen

Young Euro Classic: International Lutosławski Youth Orchestra

Young Euro Classic: International Lutosławski Youth Orchestra

Wann

17/08/2022    
20:00 - 22:00

Wo

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt, Berlin

Veranstaltungstyp

2013 wurde das International Lutosławski Youth Orchestra in der polnischen Hafenstadt Szczecin, dem ehemaligen Stettin, gegründet – in Erinnerung an den herausragenden Komponisten Witold Lutosławski zu seinem 100. Geburtstag.

Es war damit auch das erste internationale Jugendorchester in Polen überhaupt. In ihm treffen sich junge Musikerinnen und Musiker aus Polen und ganz Europa zu einem sommerlichen Workshop, der mit einem Abschlusskonzert in der 2014 eröffneten, preisgekrönten Philharmonie Szczecin beschlossen wird. Organisiert werden die Treffen in Zusammenarbeit mit dem traditionsreichen Philharmonischen Orchester Szczecin. Große Bedeutung erhält dabei die intensive Betreuung der Orchestergruppen durch erfahrene Tutorinnen und Tutoren. Ein Schwerpunkt der Konzertprogramme liegt auf der Einstudierung zeitgenössischer Kompositionen, insbesondere von Werken des Namensgebers Witold Lutosławski.

Dementsprechend wird das Werk des Komponisten bei dieser Sommerakademie, zu der Studierende aus Polen und ganz Europa nach Szczecin kommen, besonders gewürdigt – in diesem Jahr mit dessen spannendem Violoncellokonzert, das der Lutosławski-Preisträger von 2007, Marcin Zdunik, aufführen wird.

Den Anfang des Konzerts, mit dem sich das International Lutosławski Youth Orchestra erstmals bei Young Euro Classic vorstellt, macht ein weiterer polnischer Komponist, der in Deutschland viel zu wenig bekannt ist; Mieczesław Karłowicz. Die klangvolle Orchester-Ouvertüre Bianca da molena entstand sogar in seiner Berliner Zeit im Jahr 1900! Nach der Pause stellt sich das Orchester, das von dem aserbaidschanischen Dirigenten Ayyub Guliyev geleitet wird, der Herausforderung von Béla Bartóks Konzert für Orchester. Entstanden als letztes großes Werk des in die USA emigrierten Komponisten, gibt es – wie der Name verrät – den einzelnen Orchestergruppen hervorragende Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren.

Programm

MIECZYSŁAW KARŁOWICZ „Bianca da molena” op. 6 (1900)

WITOLD LUTOSŁAWSKI Violoncello-Konzert (1970)

BÉLA BARTÓK Konzert für Orchester Sz. 116 (1943–44)

Das Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet und am 23.08.2022 um 20:03 Uhr in der Sendung „Konzert“ bundesweit gesendet – in der Dlf Audiothek App, über UKW, DAB+ und https://www.deutschlandfunk.de

Veranstalter: Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V. Berlin

Anmeldung

Tickets 2022: Preiskategorien 33 € / 26 € / 18 € (plus Vorverkaufsgebühr)
Versandgebühren: Die Versandgebühren werden Ihnen in dieser Saison erlassen.

Die Eintrittskarten sind auf der Internetseite des Festivals https://young-euro-classic.de/ und am Tag des Konzerts an der Kasse des Konzerthauses Berlin erhältlich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Jahr kein Vorverkauf über das Konzerthaus Berlin stattfindet.

Ticket-Hotline: 030 8410 8909 Montag–Sonntag: 10–18 Uhr

Weitere Informationen zum International Lutosławski Youth Orchestra finden Sie auf der Internetseite: https://ilyo.filharmonia.szczecin.pl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.