Netzwerk

Europa ist mehr als Politik. Europa ist Zivilgesellschaft. Unsere Gemeinschaft wird getragen von dem Engagement einer starken Zivilgesellschaft, die sich in Institutionen zu handlungsfähigen und starken Akteuren formt. Hier stellen sich Institutionen, Vereine, Verbände und Gesellschaften aus den Bereichen Politik, Kultur und Wissenschaft vor, die im europäischen Kontext agieren.

DIALOG wird seit 1987 von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zweisprachig herausgegeben. DIALOG will einen Beitrag zum deutsch-polnischen Informations- und Meinungsaustausch leisten. Dabei ist DIALOG kein Sprachrohr der einen oder anderen Seite, sondern will helfen, Informationsdefizite und Vorurteile abzubauen.

Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit fördert das Verhältnis zwischen Deutschen und Polen. In über 20 Jahren hat sie fast 15.000 gemeinsame Projekte finanziert und damit die Fundamente der gegenseitigen Verständigung gestärkt.

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e. V. bemüht sich seit über 40 Jahren den Bürgern in Berlin und seiner näheren Umgebung das Nachbarland Polen mit seinen Menschen, seiner Geschichte und seiner Kultur näher zu bringen.

Logo der deutsch-polnischen Buchhandlung Buchbund in Berlin

Buchbund ist eine deutsch-polnische Buchhandlung in Berlin mit einer umfragreichen Auswahl polnischer Literatur sowie Begenungsort für Poleninteressierte. Der Buchbund wurde 2017 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis 2017 ausgezeichnet.

Die vom Land NRW getragene "Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus – Deutsch-osteuropäisches Forum" verfolgt den Zweck der Erhaltung, Darstellung und Weiterentwicklung der Kultur der historischen deutschen Ostgebiete und der deutschen Siedlungsgebiete in Ost- und Südosteuropa in NRW

Polenstudien. Interdisziplinär (Pol-Int) ist die Online-Plattform für wissenschaftliche Information und internationalen Austausch im Bereich der Polenstudien. Auf Pol-Int werden internationale Polenstudien im Open Access einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und grenzüberschreitende wissenschaftliche Kooperationen gefördert.

Mind_Netz ist die Social-Media-Plattform für Medien der deutschen Minderheiten im östlichen Europa und der GUS. Eine Redaktion beim ifa wählt täglich Beiträge aus den Zeitungen und Radiosendungen der deutschen Minderheiten aus und verbreitet sie auf Facebook, Twitter und VKontakte.

Logo Goethe Institut

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Die Polnisch-Deutsche Gesellschaft in Toruń dient dem Gedankenaustausch und der gegenseitigen Verständigung.

Der 2010 gegründete Verein Weimarer Dreieck e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, aus der großen Idee der damaligen Außenminister europäische Realitäten und Synergien zu entwickeln, die geschaffen werden durch bürgerschaftliche Zusammenarbeit im Rahmen von deutsch-polnisch-französischen Projekten in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Musik.

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband hat sich seitdem zu einer bedeutenden Organisation in der deutsch-polnischen Zusammenarbeit entwickelt. Seit der Gründung des Bundesverbandes sind bereits über 100 Ausgaben des zweisprachigen Magazins DIALOG erschienen und wurden über 30 Buchtitel zu deutsch-polnischen Themen herausgegeben.

Polen.pl - Nachrichten und Hintergründe aus Polen - Weblog

Polen.pl bietet Informationen und Hintergründe über Polen. Das Blog wird geschrieben von Menschen, die sich für Polen interessieren. Das Ziel: Mehr Wissen über das Nachbarland zu vermitteln.

Das Deutsche Polen-Institut (DPI) pflegt die Beziehungen zum Nachbarland Polen durch sein Programmangebot vorwiegend in Deutschland. Leitziel für die Tätigkeit des DPI ist es, das Wissen über den Nachbarn Polen als ein Kernland europäischer Kultur in Geschichte und Gegenwart und über Polen als wichtigen Partner Deutschlands in der europäischen Politik zu erweitern.

Das Projekt „perspektywa – Vom Grenzraum zum Begegnungsraum“ der RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V. aktiviert und unterstützt zivilgesellschaftliche Potenziale im Stettiner Umland.

novinki ist ein deutschsprachiges Online-Portal zum aktuellen Literatur- und Kulturgeschehen in Ost-, Mittel- und Südosteuropa. Mit Rezensionen, Interviews, Autor_innenporträts, Reportagen und Essays bietet das Portal vielfältige Einblicke in das literarische und kulturelle Leben der Region.

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Vorpommern e. V. setzt sich für ein Zusammenwachsen in der deutsch-polnischen Grenzregion Vorpommern-Westpommern ein und gestaltet sie aktiv mit.

Die Stiftung Genshagen verfolgt das Ziel, Europa in seiner kulturellen Vielfalt, politischen Handlungsfähigkeit, sozialen Kohärenz und wirtschaftlichen Dynamik zu stärken. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt den deutsch-französischen und den deutsch-polnischen Beziehungen sowie dem Weimarer Dreieck.

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Kernthemen sind Kunst- & Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht & Migration, Kultur & Konflikt und Europa.

Karin Kaper Film Berlin widmet sich besonders deutsch-polnischen Themen. Aktuell läuft der Film "Wir sind Juden aus Breslau" in deutschen Kinos und international auf Festivals. 2017 erhielt Karin Kaper den Kulturpreis Schlesien.

Sie möchten mit uns zusammenarbeiten? Dann kommen Sie auf uns zu und kontaktieren Sie uns unter: redaktion@forumdialog.eu