Veranstaltungen

Entdecken Sie Veranstaltungen zu Themen aus der Mitte Europas. In unserem Kalender präsentieren wir Ihnen Veranstaltungen aus Kultur, Zivilgesellschaft und Politik, die die Deutsch-Polnischen Gesellschaften oder unsere Partner durchführen. Ob Gespräche, Konferenzen, Filmvorstellungen, Festivals, ob online oder vor Ort – erleben Sie die verschiedenen Dimensionen Europas!

Finden Sie eine Veranstaltung

Sie möchten auch eine Veranstaltung teilen? Dann tragen Sie über das Formular einfach Ihre Veranstaltung ein und erweitern Sie Ihre Zielgruppe über unser Netzwerk, ganz ohne vorherige Anmeldung.



2020


03/11/2020 - 08/12/2020

Berlin, Hamburg, Leipzig, München, Weimar

Seit einigen Jahren nehmen auffallend viele Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ihrem Schreiben Bezug auf das östliche Europa im 20. Jahrhundert. Häufig spielen ihre literarischen Texte in multiethnischen Regionen mit deutschsprachigen Bevölkerungsanteilen wie etwa Schlesien, Siebenbürgen, Böhmen, Kärnten, aber auch in der früheren Sowjetunion. Dieses Phänomen einer literarischen Rekonstruktion verloren gegangener kultureller Interferenzräume soll im Kulturprogramm zur Begleitung der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands im Herbst 2020 in den Blick gerückt werden.

Geplant sind – neben einer literaturwissenschaftlichen Konferenz in Berlin – Lesungen und Gespräche mit den Autorinnen und Autoren für ein breiteres Publikum, ebenfalls in Berlin sowie in Hamburg, Leipzig, München und Weimar.

 

,
Cześć und Moin, liebe Nachbarn! – Deutsch-polnisches interkulturelles Training

19/11/2020 - 26/11/2020

Modul I: Theorie & Interkulturalität

Donnerstag, 19. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul II: Nachbarn & Gesellschaft

Donnerstag, 26. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul III: Praxis & Zusammenarbeit

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

In den Workshops werden wir uns mit unseren Nachbarn beschäftigen, Unterschiede im Verhalten analysieren, aber auch Ähnlichkeiten entdecken. Mit dem Ziel, dass Ihre deutsch-polnischen Begegnungen konfliktfrei und unbeschwert verlaufen. Während der Seminare lernen Sie deutsch-polnische kulturelle Unterschiede, Normen und Werte der Nachbarn kennen, um die gegenseitige Kommunikation zu erleichtern.

,

26/11/2020

Online-Symposium über Władysław Bartoszewski anlässlich seines 5. Todestages, verbunden mit der Eröffnung der Ausstellung „Władysław Bartoszewski 1922–2015: Widerstand – Erinnerung – Versöhnung – Kulturdialog“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. Im Rahmen des Symposiums begeben wir uns – im Sinne Bartoszewskis – in Begleitung von namhaften Wissenschaftlern und Diplomaten u. a. auf die Suche nach verschiedenen Dialog- und Verständigungsmöglichkeiten: auf den Wegen der wissenschaftlichen Arbeit, des gesellschaftlichen Engagements oder der Diplomatie. Anmeldung über ZOOM-Link im  Programm.

,

26/11/2020

Online-Symposium über Władysław Bartoszewski anlässlich seines 5. Todestages, verbunden mit der Eröffnung der Ausstellung „Władysław Bartoszewski 1922-2015: Widerstand – Erinnerung – Versöhnung – Kulturdialog“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. Im Rahmen des Symposiums begeben wir uns – im Sinne Bartoszewskis – in Begleitung von u.a. namhaften Wissenschaftlern und Diplomaten auf die Suche nach verschiedenen Dialog- und Verständigungsmöglichkeiten: auf den Wegen der wissenschaftlichen Arbeit, des gesellschaftlichen Engagements oder der Diplomatie.

,
Cześć und Moin, liebe Nachbarn! – Deutsch-polnisches interkulturelles Training

26/11/2020

Modul I: Theorie & Interkulturalität

Donnerstag, 19. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul II: Nachbarn & Gesellschaft

Donnerstag, 26. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul III: Praxis & Zusammenarbeit

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

In den Workshops werden wir uns mit unseren Nachbarn beschäftigen, Unterschiede im Verhalten analysieren, aber auch Ähnlichkeiten entdecken. Mit dem Ziel, dass Ihre deutsch-polnischen Begegnungen konfliktfrei und unbeschwert verlaufen. Während der Seminare lernen Sie deutsch-polnische kulturelle Unterschiede, Normen und Werte der Nachbarn kennen, um die gegenseitige Kommunikation zu erleichtern.

,

26/11/2020

Deutsch – polnische Lesebühne

im SprachCafé Polnisch und an der Universität in Stettin / Uniwersytet Szczeciński

Über die Oder führen viele Wege – wie selbstverständlich bewegen wir uns auf ihnen hin und her.

Neben Waren wechseln auch Wissen und Worte täglich von einem ans andere Ufer.

Das Sprachcafé Polnisch und die Universität Stettin, bauen das Netzwerk der Worte in diesem Jahr noch ein wenig weiter aus – und Sie sind herzlich eingeladen, daran mitzuwirken!

,

01/12/2020

Pierre-Frédéric Weber (Szczecin): Die Rückkehr der Nation. Frankreich, Deutschland, Polen im Vergleich

Im Rahmen der Ringvorlesung: “Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)”

Die Ringvorlesung bietet eine wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche und abwechslungsreiche Einführung in die polnische Gesellschaft, Sprache, Geschichte und Kultur. Anhand ausgewählter Themen geben die Vortragenden Einblicke in das Polen von gestern und heute:
Wie repräsentieren Bilder, Filme und Literatur polnische Geschichte und Gegenwart? Welche neuen Perspektiven eröffnen die Digital Humanities in den Polenstudien? Was heißt Katholizismus in Polen heute? Mit welchen Kontaktsprachen interagiert das Polnische? Wie lässt sich die Rückkehr der Nation im heutigen Polen europäisch vergleichend analysieren?

,
Cześć und Moin, liebe Nachbarn! – Deutsch-polnisches interkulturelles Training

03/12/2020

Modul I: Theorie & Interkulturalität

Donnerstag, 19. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul II: Nachbarn & Gesellschaft

Donnerstag, 26. November 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

Modul III: Praxis & Zusammenarbeit

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:00 – 17:00 Uhr online

In den Workshops werden wir uns mit unseren Nachbarn beschäftigen, Unterschiede im Verhalten analysieren, aber auch Ähnlichkeiten entdecken. Mit dem Ziel, dass Ihre deutsch-polnischen Begegnungen konfliktfrei und unbeschwert verlaufen. Während der Seminare lernen Sie deutsch-polnische kulturelle Unterschiede, Normen und Werte der Nachbarn kennen, um die gegenseitige Kommunikation zu erleichtern.

,