Zum Inhalt springen

||AUSSCHREIBUNG|| “Gemeinsam erinnern – Zukunft gestalten” – Polen/Deutschland/Frankreich, 2022

||AUSSCHREIBUNG|| "Gemeinsam erinnern - Zukunft gestalten" - Polen/Deutschland/Frankreich, 2022

Wann

07/01/2022    
Ganztägig

Veranstaltungstyp

„Gemeinsam erinnern – Zukunft gestalten”: Ein dreiteiliger Austausch in 2022 über kritische Ansätze zur Geschichte und zum Aufbau von Demokratie

Die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung lädt in Zusammenarbeit mit dem Museum Friedland in Deutschland und dem Camp des Milles in Frankreich sozial engagierte junge Menschen im Alter von 18 bis 23 Jahren ein, an der ersten Ausgabe des Austausches teilzunehmen.

Die jungen Menschen treffen auf Freiwillige aus Deutschland und Frankreich, denen sie bei drei Treffen (ein Treffen in jedem Land) begegnen werden. In diesem Kurs geht es darum zu lernen, Geschichte und Politik kritisch zu analysieren und Prozesse des sozialen Wandels zu verstehen. Das erste Treffen wird im Januar 2022 in Deutschland stattfinden, das zweite im Frühjahr 2022 in Frankreich und das dritte im Sommer 2022 in Polen, in Krzyżowa.

Nach der Teilnahme an dem Kurs erhalten die jungen Menschen Zertifikate von drei Partnerorganisationen, die in ihren Ländern wichtige Einrichtungen der politischen Bildung sind.

Neben den Zertifikaten erwerben sie natürlich auch Kenntnisse und Fähigkeiten zur kritischen Analyse von Informationen, lernen, sich in Politik, Geschichte und gesellschaftlichen Veränderungen zu orientieren und entwerfen mit Unterstützung und Hilfe von Experten ein eigenes soziales Projekt.

Sie können sich für die Teilnahme bewerben, indem Sie den Fragebogen bis zum 7.01.2022 ausfüllen.

Alle Fragen können per E-Mail an Liubov.shynder@krzyżowa.org.pl gesendet werden oder per SMS oder telefonisch unter 506 725 871.

Der Austausch wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk und vom Deutsch-Französischen Jugendwerk finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.