Zum Inhalt springen

Digitaler Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin am 24. Februar 2022: Das Interreg Projekt „Bioökonomie im südlichen Ostseeraum“

Wann

24/02/2022    
16:30 - 18:30

Veranstaltungstyp

In Zeiten, da die Endlichkeit von Ressourcen immer offensichtlicher wird, ist es dringend geboten, nachhaltigen Rohstoffen ein größeres Gewicht in der Wirtschaft einzuräumen. Vor dem Hintergrund aktuell zunehmender Lieferengpässe sollte das mit einer stärkeren regionalen Erzeugung gekoppelt sein. Unternehmen und Hochschulen beschäftigen sich daher auch in unserer Region vermehrt mit Fragen der Bioökonomie.

Einigen Facetten dieser Thematik widmet sich der Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin in diesem Jahr. Auftakt wird die digitale Veranstaltung am 24. Februar 2022 ab 16:30 Uhr sein, in der die Inhalte und Ergebnisse eines inzwischen abgeschlossenen Interreg Projekts zur „Bioökonomie im südlichen Ostseeraum“ vorgestellt werden. Von den dortigen Fallstudien der Ostseeanrainerstaaten zu biobasierter Innovation und grünem Wachstum wurden die aus Deutschland und Polen ausgewählt.
Als Referenten werden Herr Prof. Daniel Schiller von der Universität Greifswald und Herr Prof. Dariusz Mikielewicz von der Politechnika Gdanska dabei sein.
Den Link zur Anmeldung finden Sie hier: IHK Neubrandenburg: Digitaler Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin am 24. Februar 2022: Das Interreg Projekt „Bioökonomie im südlichen Ostseeraum“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.