Zum Inhalt springen

Lektury: Witold Gombrowicz – Ferdydurke | Potsdam

Lektury: Witold Gombrowicz - Ferdydurke | Potsdam
Veranstaltungstermin: 18/09/2018 | 20:00-21:30
Veranstaltungsort: Brandenburgisches Literaturbüro | Große Weinmeisterstraße 46/47 | Potsdam

Das deutsch-polnische Buchprojekt Lektury ist am 18. September in Potsdam und lädt herzlich zur Lesung mit anschließender Diskussion ins Brandenburgische Literaturbüro (Große Weinmeisterstraße 46/47 | Villa Quandt, 14469 Potsdam) ein.

 

Das Projekt Lesezyklus – Lektury widmet sich polnischen Literaturklassikern, die von den Streichungen und Kürzungen der PiS-Regierung aus dem Schulkanon betroffen sind.

 

Gelesen werden Ausschnitte aus Witold Gombrowicz’ Werk “Ferdydurke”. Lesung: Eliza Natalia Fort & Dominika Otlewska-Dräger | Regisseur: Hans-Jürgen Hannemann | Musik: Mustafa ElDino.

 

Wir freuen uns darauf, als Moderatorin Katarzyna Zorn begrüßen zu dürfen sowie unseren Gast, den Autor und Gombrowicz-Übersetzer Dr. Olaf Kühl. Wir sind gespannt auf die Diskussion über „Ferdydurke“, über die besondere Aktualität des Textes, über seine sprachliche Brillanz und weitere Themen.

 

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Tickets können unter https://www.literaturlandschaft.de/Veranstaltungen&monat=201809reserviert werde.

Hier gehtes zu der Veranstaltung bei Facebook

 

—————————————————————-
*Auf den Veranstaltungen von Lektury werden in der Regel Foto- und Videoaufnahmen erstellt. Diese werden vervielfältigt und für Werbezwecken genutzt, sowie via Print und Internet verbreitet. Mit dem Betreten des Eventortes erklärt sich jeder Besucher von Lektury damit einverstanden, dass diese Aufnahmen für die o.g. Zwecke entschädigungslos, sowohl zeitlich, räumlich als inhaltlich uneingeschränkt genutzt werden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.