Zum Inhalt springen

Oper Frankfurt: „Die Passagierin“

Oper Frankfurt: „Die Passagierin“
Veranstaltungstermin: 18/03/2018 | 19:00-22:00
Veranstaltungsort: Oper Frankfurt | Untermainanlage 11 | Frankfurt am Main

M. Weinberg (1919-1996), in Warschau geboren und vor den Nazis in die Sowjetunion geflohen, komponierte die Oper 1967/1968. Er erlebte die Aufführung nicht. 2010 wurde sie zum ersten Mal in Bregenz gespielt und 2015 in Frankfurt. Die
Oper in zwei Akten, acht Bildern und einem Epilog von Alexander Medwedew nach der gleichnamigen Novelle von Zofia Posmysz besuchen wir als Gruppe.

Beginn: 19.00 Uhr mit einer Einführung.

 

Bis zum 20.01.2018 können (solange der Vorrat reicht) Karten zu 33,00 € bei der Kulturkreis GmbH (06196-81959) bestellt werden, später direkt bei der Oper Frankfurt am Main.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen von: 18. Polnisches Kaleidoskops

 

Unter www.freunde-olkusz.eu gibt es Informationen über die Städtepartnerschaftsarbeit.

Kontakt: Günter Pabst

Telefon: 06196-86288 / E-Mail: pabst@gmx.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.