Zum Inhalt springen

Polnische Spuren in Deutschland – literarisch-kulinarische Reise

Polnische Spuren in Deutschland - literarisch-kulinarische Reise
Veranstaltungstermin: 11/12/2018 | 18:00-22:00
Veranstaltungsort: Rotes Rathaus, Berlin | Rathausstraße 15 | Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

so viele Spuren hat Polen, haben Polinnen und Polen in Deutschland hinterlassen. Das Lesebuchlexikon „Polnische Spuren in Deutschland” stellt viele von ihnen vor, nicht nur die bekannten, sondern auch viele unbekannte. Wir werden Sie im Roten Rathaus auf eine abwechslungsreiche Reise mitnehmen: Literarisches kommt ebenso vor wie Historisches oder Sprachliches. Und passend zur Jahreszeit soll es auch um das leibliche Wohl gehen: Krakauer Wurst oder Weihnachtsgans sind nur einige der „kulinarischen” Spuren, von denen wir im Anschluss auch einige verköstigen werden.

 

Polnische Spuren in Deutschland
Eine literarisch-kulinarische Reise
Rotes Rathaus, Jüdenstr. 1, 10178 Berlin
11. Dezember 2018 | 18.00 Uhr

 

Begrüßung: Ulrike Kind
Mit den Herausgebern Dieter Bingen, Basil Kerski und Peter Oliver Loew.

 

Außerdem dabei die Autorinnen und Autoren Matthias Barelkowski, Dorota Danielewicz-Kerski, Tomasz Kycia, Andrzej Stach und Erika Worbs.

 

Anschließend: Empfang
Um Anmeldung wird gebeten bis 8. Dezember 2018: info@dpi-da.de

 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Berliner Senatskanzlei und des Deutschen Polen-Instituts.

 

Mehr zum Buch: http://www.bpb.de/shop/buecher/zeitbilder/266408/polnische-spuren-in-deutschland

 

Die besten Grüße
Ulrike Kind, Senatskanzlei Berlin
Peter Oliver Loew, Deutsches Polen-Institut

Symbol News-Alert

Bleiben Sie informiert!

Mit dem kostenlosen Bestellen unseres Newsletters willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein. Sie können sich jederzeit austragen.