Europa
Aleksander Kaczorowski

Wer braucht die Viségrad-Gruppe?

Als wir uns vor einem viertel Jahrhundert kennenlernten, schien István die Personifizierung der Viségrad-Idee zu sein. Ein slowakischer Ungar aus Prag, Redakteur der mitteleuropäischen Zeitung, die

Zum Beitrag »
Europa
Aleksander Kaczorowski

Der diskrete Charme des Pragmatismus

Die unlängst abgehaltenen Wahlen zum Europäischen Parlament brachten in Tschechien und der Slowakei keine größeren Überraschungen. Wie bereits gewohnt, war die Wahlbeteiligung mit 29 Prozent

Zum Beitrag »
Europa
Aleksander Kaczorowski

Slowakischer Frühling

Die Massenproteste nach der Ermordung eines investigativen Journalisten und seiner Verlobten haben die slowakische Politik verändert. Die junge Donaurepublik hat heute die besten Zukunftsaussichten unter

Zum Beitrag »
Europa
Aleksander Kaczorowski

Vom Brexit zum Tschexit?

Mehrere Wochen nach den Parlamentswahlen in der Tschechischen Republik vom 20.‒21. Oktober 2017 haben wir immer noch keine Antwort auf die alles entscheidende Frage: Was

Zum Beitrag »